Vorstand

ULLA KONRAD, Klinische Psychologin und Heilpädagogin, war zwei Jahre als Personalentwicklerin und in einer betreuten Kinderwohngruppe bei CONCORDIA Rumänien tätig. Seit 2012 ist sie geschäftsführendes Mitglied des Vorstandes.

„Die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen brauchen unsere ganze Zuwendung und unsere ganze Kraft auf dem Weg in ein  glückliches und selbstbestimmtes Leben. Dafür setzen wir bei CONCORDIA uns ein mit unserem fachlichen Wissen, mit unserer Professionalität aber auch immer mit Herz – wir lernen voneinander jeden Tag, mit Höhen und Tiefen. Die Schicksale der Kinder anzuerkennen, nicht zu beschönigen oder zu vergessen, gemeinsam aufzubrechen, sie ein Stück des Weges zu begleiten das ist unser Auftrag. Individualität  ist uns dabei wichtig, etwa bei der Wahl der Schule und Berufsausbildung, bis hin zu einem Leben in Selbständigkeit. Wir stärken Begabungen und Ressourcen und bieten therapeutische Hilfe bei der Verarbeitung des Erlebten.“

PATER MARKUS INAMA SJ, Vorstandsmitglied, baute 2008 CONCORDIA in Bulgarien auf. 2012 wurde er als Rektor des Jesuitenkollegs nach Innsbruck berufen.

„Mitte der 1980er Jahre habe ich in Wien in einem Obdachlosenheim als Freiwilliger mitgearbeitet. Nach dem Sozialeinsatz habe ich mich entschieden, Jesuit zu werden. Nach Abschluss meiner Ausbildung, der Priesterweihe und zwölf Jahren in der Jugendarbeit haben mich die Jesuiten im Jahr 2008 für vier Jahre nach Bulgarien entsandt, um CONCORDIA Bulgarien aufzubauen. Seither bin ich ehrenamtlich Teil von CONCORDIA, wo ich mich beschenkt fühle und mich mit meinen Fähigkeiten und meiner Spiritualität in den verschiedenen Bereichen einbringe.“

HANS PETER HASELSTEINER, Vorsitzender des CONCORDIA Vorstandes

„Nach Krieg, Katastrophen und Krankheit ist Armut die bedrohlichste Gefahr für das Lebensglück. Aufbauen, Bauen war immer mein Beruf. Bei CONCORDIA bauen wir an einer Zukunft für verlassene Kinder, geschundene Alte – an einer gerechteren Welt, mit Teilhabechancen auch für jene, die bislang im Schatten stehen mussten.“

BGBGROROMDMDATATDEDE
MasterCard, VISA, giropay, EC
Facebook LinkedIn